Franziska Singer

1/6

Dr. Geiger Haus

  • KategorieKultur
  • Jahr2022
  • OrtMarktoberdorf
  • ProgrammGestalterische Umsetzung aktueller Brandschutzanforderungen
  • PhasenPlanung, Ausführung
  • Nutzfläche416 m2

Das ehemalige Haus des Arztes Dr. Julius Geiger ist heute Teil des Künstlerhauses Marktoberdorf. Neben dem Gebäude aus den 1920er wurde 2001 der Neubau von Bearth & Deplazes Architekten eröffnet. Die verschiedenen Räume auf vier Geschossen werden als Ausstellungs-, Lager und Büroräume genutzt. Verschiedene Elementen entsprechen nicht den aktuellen Anforderungen des baulichen Brandschutzes und der Nutzung als zeitgenössisches Museum. Die Planung und Umsetzung dieser unterschiedlichen konstruktiven und gestalterischen Massnahmen sind Aufgabe des Projekts. Die Ausstellungsräume und der Treppenraum in dem historischen Gebäude werden für die Nutzung als Sonderausstellungsräume für zeitgenössischer Kunst umgestaltet und Schichten aus vergangenen Jahrzehnten zurückgebaut.

Brandschutz: Rasso Rehle Ingenieurbüro für Brandschutz
Statik: IGS Ingenieurgesellschaft mbH
Ausführung: 2021/22

Item 1 of 6